Am vergangenen Samstag trafen sich Alterskameraden, Aktive und die Jugendfeuerwehr zur alljährigen Hydrantenpflege im Ort. Die Pflege ist insofern Wichtig, damit die Hydranten auch im Winter zugänglich sind und nicht einfrieren. Hier wird mittels Fett die Auflagefläche der Hydrantendeckel eingeschmiert.

Zeitgleich zur Hydrantenpflege durften sich die Feuerwehrfrauen im Feuerwehrhaus austoben und reinigten dort auch schwer zugängliche Bereiche.

Nachmittags fand für die Führungskräfte eine Fortbildung statt. Hier übten die Führungskräfte aus Maximiliansau & Büchelberg das Führen einer Gruppe. Es wurden mehrere Einsatzszenarien geübt.

Das gemütliche Ausklingen des Tages fand am Abend im Bajazzo statt. Hier gab es Chickenwings, zudem die Feuerwerhr eingeladen hatte.

 

Ein großes Dankeschön an alle helfenden Kameradinnen und Kameraden !

  

  • 1
  • 2
  • 3

 

 

Aktuell:

­­­­­╣ Letzte Einsätze ╠

BMA  BMA

Kurzbericht: Fehlalarm

Am Oberwald, Wörth

am 13.07.2019 um 00:02

-zum Einsatz-

 

Sicherheitswache Sicherheitswache

Kurzbericht: Brandsicherheitswache

Festhalle, Wörth am Rhein

am 12.07.2019 um 19:30

-zum Einsatz-

 

Technische Hilfe Technische Hilfe

Kurzbericht: Verkehrsunfall B9

B9, Fahrtrichtung Germersheim

am 08.07.2019 um 17:20

-zum Einsatz-

╣ Kontakt ╠

Freiw. Feuerwehr Maximiliansau
Tullastr. 13
76744 Maximiliansau
Tel.: 07271/131-590

╣ Intern ╠