Schwerer LKW-VU
(Einsatz-Nr. 79)

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1640
Einsatzort Details

A65, Ausfahrt Hagenbach
Datum 29.11.2019
Alarmierungszeit 09:15 Uhr
Einsatzende 10:20 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

FF Max'au
FF Wörth
FF Schaidt
Polizei
DRK
Technische Hilfe

Einsatzbericht

Am 29.11.2019 wurden wir um 09:15 Uhr zusammen mit den Kollegen aus Wörth zu einem schweren Verkehrsunfall mit unklarer Lage auf die Autobahn A65 alarmiert.

Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle fanden sie einen massiv zerstörten Kleintransporter vor. Der schwer verletzte Fahrer war bereits aus seinem Fahrzeug befreit und wurde vorbildlich durch eine zufällig anwesende Krankenschwester versorgt.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten bei der Versorgung der verunfallten Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Die Autobahn in Fahrtrichtung Karlsruhe wurde bis zur vollständigen Bergung der Fahrzeuge gesperrt.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

╣ Wetterwarnungen ╠

Wetterwarnung für Kreis Germersheim :
Amtliche WARNUNG vor HITZE
Samstag, 19.Jun. 11:00 bis Samstag, 19.Jun. 19:00
Am Samstag wird eine starke Wärmebelastung erwartet.
Heute ist der 3. Tag der Warnsituation in Folge.
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19.06.2021 - 07:07 Uhr
Aktuelles Wetter:

­­­­­╣ Letzte Einsätze ╠

Technische Hilfe  Technische Hilfe

Kurzbericht: Unterstützung Rettungsdienst

Sparbenhecke, Maximiliansau

am 14.06.2021 um 11:40

-zum Einsatz-

 

Technische Hilfe Technische Hilfe

Kurzbericht: Notfalltüröffnung

Sparbenhecke, Maximiliansau

am 04.06.2021 um 09:52

-zum Einsatz-

 

Brandeinsatz Brandeinsatz

Kurzbericht: Stichwort Zimmerbrand

Heinrich-Heine-Straße, Wörth am Rhein

am 06.05.2021 um 06:54

-zum Einsatz-

╣ Kontakt ╠

Freiw. Feuerwehr Maximiliansau
Tullastr. 13
76744 Maximiliansau
Tel.: 07271/131-590

╣ Externe Links ╠